Alle Artikel mit den Tags Toshiba

IFA Ultrabook News Zusammenfassung

Die IFA ist zu Ende und neben den Hauptthemen wie Tablet Computern und 3D Fernsehern waren auch Ultrabooks beachtet auf der Internationalen Funkausstellung. Der Basicthinking Blog kritisiert zwar das auf der IFA wirkliche Innovationen fehlen, aber zumindest was die Ultrabooks anging, gab es einige spannende Neuigkeiten. Ich versuche in diesem Beitrag mal die wichtigsten IFA Ultrabook News zusammenzufassen.

Für Besucher gab es auf der IFA im Grunde genommen zum ersten Mal die Möglichkeit die Ultrabooks von nahem zu sehen, zu erleben und auch anzufassen. Damit wurde wahrscheinlich nicht nur einigen klarer worum es bei den Ultrabooks überhaupt geht sondern es nutzen auch die ersten Hersteller die Chance um ihre Ultrabooks zu präsentieren. [» weiterlesen]

Toshiba präsentiert Business Ultrabook

Toshiba Ultrabook Z830

Das Portégé Z830 kann sich in einigen Punkten von der Konkurrenz und deren Ultrabook Modellen abheben. Die Verkaufsversion, welche für Mitte November 2011 angekündigt ist, wird mit mattem Display kommen. Außerdem ist die Tastatur beleuchtet und es sind zahlreiche Anschlussmöglichkeiten vorhanden. Bspws. ein VGA-Port für Präsentationen auf Beamern oder ein SD-Cardreader. Auch ist ein schneller USB 3.0 Anschluss eingebaut.

Toshiba ermöglicht abgesehen davon die Aufrüstung des Arbeitsspeichers von aktuell 4GB auf bis zu 6GB. Diese Aufrüstung soll man einfach selbst vornehmen können oder bei einem lizenzierten Service Provider. Hierfür gibt es an der Unterseite des Gerätes leicht selbst zu lösende schrauben, nicht so wie bspws. beim MacBook Air welches sich aufgrund des Unibody Designs nur schwer öffnen lässt und wenig Servicefreundlich ist. Abgesehen vomArbeitsspeicher lässt sich an der Standartkonfiguration aber natürlich nichts ändern.
[» weiterlesen]